HOW TO SHOP

1Login or create new account.
2Review your order.
3Payment & FREE shipment

If you still have problems, please let us know, by sending an email to support [ @ ] website.com . Thank you!

SHOWROOM HOURS

Mon-Fri 9:00AM - 6:00AM
Sat - 9:00AM-5:00PM
Sundays by appointment only!

Fernausflüge

Auszeichnung

Katalog „Sachsen barrierefrei“ ist der Beste

Dresden 13.01.10 Der Reisekatalog „Sachsen barrierefrei“ für Menschen mit Behinderung darf sich künftig mit dem „Goldenen Rollstuhl“ schmücken. Die Auszeichnung wird jährlich vom Verein „Aktive Behinderte“ verliehen und kennzeichnet die besten Behinderten-Reiseangebote Deutschlands. „Sachsen barrierefrei“ stellt 109 behindertengerechte Unterkünfte, 308 Kultur- und Freizeiteinrichtungen sowie sechs Reiseveranstalter im Freistaat vor.(MZ)

Eckartsberga

Die Burg von Eckartsberga
Die Eckartsburg
An der „Via Regia“. Die von Frankfurt am Main bis nach Russland führte, wurde die Veste Eckartsburg gegründet, und in ihrem Schutz gewann das kleine Eckartsberga damals an Bedeutung. Die Eckartsburg liegt auf einem Bergrücken oberhalb von Eckartsberga und wurde im Jahre 998 von Ekkehart 1. Markgraf von Meißen gegründet. Im 12. Jahrhundert errichtete man aus Kalksandstein die Burg. 1247 kam es zur Zerstörung und zum anschließenden Neuaufbau. Wenn auch die romanische Anlage im 15. Jahrhundert verfiel, zählt sie dennoch zu den bedeutensten Baudenkmälern im Burgenlandkreis.

Aquapark mit Bergbau-Ambiente

Bei "Ruhrgebiet" stellt man sich wohl zuerst schwer arbeitende Menschen in Bergwerken vor. Dass man in diesem Ambiente aber auch Spaß haben kann, möchte der neue Aquapark in Oberhausen beweisen. Der Wasserpark im Bergbau-Ambiente öffnet am 19. Dezember seine Pforten und lockt mit freiem Eintritt - bis einschließlich 23. Dezember.

Eine Hommage an das Ruhrgebiet

Oberhausen  07.12.2009. Nichts ist charakteristischer für das Ruhrgebiet als Bergbau und Kumpel-Romantik. Deswegen steht die Gestaltung von Oberhausens neuer Wasserwelt ganz im Zeichen vom "schwarzen Ruhrpott-Gold". Der Park soll ein lebendiges Bergbau-Museum sein – eine Hommage an das Ruhrgebiet und seine Bewohner. So baumeln im Foyer Werkzeuge aus Bergwerken von der Decke und leuchtend glühende Kohle flammt im Kassenbereich auf. Hier wird nicht mehr geschuftet und geschwitzt, sondern gebadet, geschwommen, gerutscht und gesprungen. Fünf Becken, verteilt auf 13.000 Quadratmeter Innen- und 9000 Quadratmeter Außenflächen, drei Rutschen und echte Bergwerksatmosphäre sorgen für Wohlfühl-Atmosphäre. Natürlich dürfen auch ein Geysir-Becken und ein Kinderbecken mit integriertem Nachbau des letzten Grubenpferds Bubi nicht fehlen.

 

Nebra

das Nebraer Schloss als Gemälde
Schloss Nebra
Die idyllische Stadt Nebra liegt an der Weinstraße, die über Freyburg und Bad Kösen bis nach Bad Sulza führt. Es ist eine alte Stadt, gut zu erkennen an der spätromanischen Burgruine und den engen verwinkelten Gassen im Stadtkern. Hier war bis 1247 der Sitz der thüringischen Landgrafen. In neuester Zeit erlangte Nebra durch eine andere Sensation internationale Berühmtheit, den Fund der Himmelsscheibe von Nebra. Raubgräber hatten am Mittelberg eine 3.600 Jahre alte Bronzescheibe gefunden. Diese gilt mit ihren Beifunden als die älteste bekannte Darstellung des Kosmos weltweit und als der Schlüsselfund für die europäische Vorgeschichte, die Astronomiegeschichte sowie die frühe Religionsgeschichte.

Dessau

Das Bauhaus zu Dessau
Bauhaus

Wer Mitteldeutschland vom Geiseltalsee aus nach Norden hin erkunden will, für den kann Dessau ein lohnendes Ziel sein. Ohne jeglichen Anspruch auf Vollständigkeit wollen wir Ihnen hier die unserer Meinung nach drei interessantesten Sehenswürdigkeiten dieser Stadt etwas näher bringen. Das Dessau-Wörlitzer Gartenreich, das Bauhaus Dessau und das Technikmuseum Hugo Junkers haben den guten Ruf der Stadt in der ganzen Welt entstehen lassen.

 

NACH OBEN