HOW TO SHOP

1Login or create new account.
2Review your order.
3Payment & FREE shipment

If you still have problems, please let us know, by sending an email to support [ @ ] website.com . Thank you!

SHOWROOM HOURS

Mon-Fri 9:00AM - 6:00AM
Sat - 9:00AM-5:00PM
Sundays by appointment only!

Feste

Geiseltaler Seebefahrung

 

Kanufreunde beim Aufbau
Schiffbauer
 
 
Gruppentour auf dem Südfeldsee
Gruppentour
 
 
Siegfried der Große beim Limbo
Limbo-Challenge
 
 
Das Sklavenschiff auf dem Südfeldsee
Sklavenschiff
 

 

Veranstaltungsplakat der Geiseltaler Seebefahrung 2010
Veranstaltungsplakat

Das Geiseltal ist auf dem Weg zum Top-Paddelrevier der Mitteldeutschlands. Um Einwohnern und Interessierten aus dem nahen und fernen Umfeld die wassersportlichen Möglichkeiten, welche schon heute bestehen zu zeigen, führen wir als Netzwerk Geiseltal immer am ersten Sonntag im August die Geiseltaler Seebefahrung durch. 

Da der Geiseltalsee teilweise noch dem Bergrecht unterliegt, bitten wir alle Teilnehmer um Disziplin, die noch gesperrten Bereiche zu meiden, auch wenn sie außerordentlich interesant sind. Die Poucher-Boote-GmbH präsentiert traditionell wieder ihre aktuelle Bootspalette. Höhepunkt ist immer wieder der Einsatz unserer kleinen Geiseltalsee-Galeere, mit der "Sklavenfahrten" möglich sein werden. Hier werden z.B. die auf Messen und Veranstaltungen verlosten, Touren mit der kleinen Geiseltalsee-Galeere eingelöst.

Jeder der ein Boot besitzt und an der Veranstaltung teilnehmen will ist wie immer herzlich eingeladen, sein Boot am Geiseltalseen zu Wasser zu bringen - von Kanus über Angelboote, Segelboote bis zum Schlauchboot.

Für Leute, die noch ein altes Faltboot auf Dachboden oder Garage haben, wird wieder ein besonderer Service geboten. Kleine Schäden können vor Ort mit einer Mini-Reparaturstrecke der Poucher-Boote-GmbH behoben werden. Ebenfalls kann man Boote taxen lassen oder bei der ebenfalls hier stattfindenden Bootsbörse verkaufen oder kaufen. Auch Bootszubehör soll hier zu erwerben sein.

Herausforderung: Mit dem Jackpot-Paddeln bieten wir unseren Faltbootwettbewerb für jedermann an. Je zwei 2er-Teams treten im Slalomkurs um Bojen nach Zeit gegeneinander an. Das Startgeld fließt anteilig in den Renn-Jackpot. Bei knapp 100 Teilnehmern steigt das Preisgeld vermutlich auf ca. 2000 Euro an. Ebenso findet in diesem Jahr mit der Geiseltal-Passage dieses Jahr erstmalig ein Marathon-Wettbewerb für Kanuten statt. (Anmeldungen bitte über das Downloadformular unten auf dieser Seite)

An Land bietet die diesjährige Auflage der Limbo-Challenge auch dem weiblichen Publikum die Möglichkeit, beim Kampf um die Höhenzentimeter tolle Preise zu gewinnen. Wie es richtig gemacht wird, zeigen die Crazy-Girls der Tanzgruppe Mücheln.

Radfahrten um die Seen, kulinarische Feldverpflegung und einige noch ungenannte Aktionen geben die Möglichkeit, den gesamten Sonntag mit der Familie hier am See zu verbringen. Die Veranstaltung , welche von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr stattfinden wird, stellt bereits heute eine maritime Geiseltaler Tradition dar.

Die Bildersammlung der Geiseltaler Seebefahrung 2009 finden Sie hier: Klick

Einige Bilder der Vorjahresveranstaltung finden Sie hier:  Geiseltaler Seebefahrung 2008: Klick 

Unterstützen Sie uns, indem Sie Bekannte und Interessierte - mit Boot oder nicht - zu dieser Veranstaltung einladen. Plakate, Ablauf und weiteres Programm bitte anfordern bei: netzwerk @ geiseltalsee.com.

 

Schnuppertour im Faltboot
Schnuppertour
 
 
Wasserspielgeräte auf dem Suedfeldsee
Wasserspiele
 
 
Werttkampflauf beim Jackpot-Paddeln
Wettkampflauf
 
 
gewinner jackpot-Paddeln 2009
Pokal-Gewinner
 

 

Bitte Klicken Sie zum Download der Infos:

  Anfahrtplan Fern als pdf     Anfahrtplan Nah als pdf     Veranstaltungsplan zum Ausdrucken als pdf 

Ausschreibung Kanumarathon "Geiseltal Passage"        Anmeldeformular Jackpot-Paddeln.pdf

  

Geiseltaler Seebefahrung 2008

Das Geiseltal wird ein Top-Paddelrevier der Zukunft. Um Einwohnern und Interessierten aus dem nahen und fernen Umfeld die wassersportlichen Möglichkeiten, welche schon heute bestehen zu zeigen, führen wir als Netzwerk Geiseltal am Sonntag, den 03.08.2008 die Geiseltaler Seebefahrung durch.

Klassisches Plakat zur Geiseltaler Seebefahrung
Veranstaltungsplakat 2008
Da der Geiseltalsee selbst noch dem Bergrecht unterliegt, weichen wir mit dieser Veranstaltung, die Tradition an den Geiseltalseen werden soll, bis zur offiziellen Freigabe des großen See´s auf den Großkaynaer See (Südfeldsee) aus. Die Poucher-Boote-GmbH präsentiert natürlich wieder ihre aktuelle Bootspalette. Diesjähriger Höhepunkt ist der erste Einsatz unserer kleinen Geiseltalsee-Galeere, mit der Besucherfahrten möglich sein werden.Die zum Sachsen-Anhalt-Tag verlosten, "Sklavenfahrten" mit der kleinen Geiseltalsee-Galeere werden ebenfalls eingelöst.

Jeder der ein Boot besitzt und an der Veranstaltung teilnehmen will ist wie immer herzlich eingeladen, sein Boot am zweitgrößten der Geiseltalseen zu Wasser zu bringen (leider keine Boote mit Verbrennungsmotoren !)- von Kanus über Angelboote, Segelboote bis zum Schlauchboot.

Für Leute, die noch ein altes Faltboot auf Dachboden oder Garage haben, wird wieder ein besonderer Service geboten. Kleine Schäden können vor Ort mit einer Mini-Reparaturstrecke der Poucher-Boote-GmbH behoben werden. Ebenfalls kann man Boote taxen lassen oder bei der ebenfalls hier stattfindenden Bootsbörse verkaufen oder kaufen. Auch Bootszubehör soll hier zu erwerben sein.

Herausforderung: Mit dem Jackpot-Paddeln bieten wir unseren Faltbootwettbewerb zum zweiten Mal an. Je zwei 2er-Teams treten im Slalomkurs um Bojen nach Zeit gegeneinander an. Das Startgeld fließt anteilig in den Renn-Jackpot. Bei knapp 100 Teilnehmern steigt das Preisgeld vermutlich auf ca. 2000 Euro an.

Radfahrten um die Seen, kulinarische Feldverpflegung und einige noch ungenannte Aktionen geben die Möglichkeit, den gesamten Sonntag mit der Familie hier am See zu verbringen. Die Veranstaltung , welche von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr stattfinden wird, soll zur maritimen Geiseltaler Tradition werden.

Einige Bilder der Vorjahresveranstaltung finden Sie hier:  Geiseltaler Seebefahrung 2007

Unterstützen Sie uns, indem Sie Bekannte und Interessierte - mit Boot oder nicht - zu dieser Veranstaltung einladen. Plakate, Ablauf und weiteres Programm bitte anfordern bei: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bitte Klicken Sie zum Download der Infos:

 

Anfahrtplan Fern als pdf     Anfahrtplan Nah als pdf   Plakat zum Ausdrucken 

 

 Veranstaltungsplan Vorderseite als pdf    Veranstaltungsplan Rückseite als pdf

 

 

 

Federweißer lockt Besucher zum Hafen

„Kohlewinzer“ Lars Reifert lud am Wochenende zum Federweißerfest in die Marina Mücheln ein.

Mücheln 20.09.2008. Zum zweiten Mal fand an diesem Samstag das Federweißerfest an der ersten Hafenanlage des künftigen Geiseltalsees statt. Zwölf Monate nach der Premiere dieses Festes im letzten Jahr ist sich Geiseltal-Winzer Lars Reifert sicher, dass sich dieses Fest zur Tradition entwickeln wird. Lars Reifert will damit seinen Beitrag zur Erhöhung des Bekanntheitsgrades der Region und der Belebung der neu entstandenen Hafenanlage in Mücheln leisten. Gleich drei Weinprinzessinnen aus der Weinbauregion Saale-Unstrut und die Geiseltal-Nixe halfen ihm dabei, den Besuchern eine Weinart nahe zu bringen, die nur einmal im Jahr produziert werden kann.

 

Weinprinzessinnen am Geiseltalsee
Weinadel

 

 

Federweißer Genießer am Geiseltalsee
Weinfreunde

 

 

Geiseltalsee-Winzer Lars Reifert
Lars Reifert

 

 

belebtes Hafengelände
Federweißerfest

Der Weinberg der Familie Reifert liegt zwischen den Orten Stöbnitz und Klobikau direkt am Geiseltalsee und ist ein Musterbeispiel für eine nachhaltige und innovative Rekultivierung von ehemaligen Tagebauregionen. Bei dem beliebten „Jung-Wein“ konnten Besucher die Aussicht auf den entstehenden „Jung-See“ hinter der Hafenkante genießen. Mit Musik, Hüpfburg und Kinderschminken verstand Organisationstalent Reifert die Marina Mücheln zu beleben, auf deren Gelände die für den vergangenen Sommer angekündigten Baumaßnahmen immer noch auf sich warten lassen. Der Geiseltaler Federweißer konnte jedenfalls die Besuchergaumen von der Attraktivität der Region überzeugen.(gdc)

Phantastango - Internationales Tangosommercamp in Braunsbedra

Positives Fazit– 180 Teilnehmer nahmen am ersten internationalen Tangosommercamp in Braunsbedra teil. Vor der ehemaligen Maschinenhalle Pfännerhall herrschte Campingplatzatmosphäre. Wohnmobile sowie eine bunte Schar kleiner und großer Zelte zeugen von ungewohnten Leben auf dem sonst ruhigen Gelände. Die Pfännerhall selbst ist 24 Stunden des Tages erfüllt mit südamerikanischer Musik. Und jede Nacht wird getanzt bis zum Morgengrauen.

Stadtfest Mücheln

Traditionell am ersten Juliwochenende findet das Müchelner Stadt- und St. Jakobusfest statt. Vom 04. Juli bis zum 06.Juli erlebt die Hafenstadt Mücheln ihr größtes Fest. Angefangen vom bürgermeisterlichen Faßbieranstich mit Böllerschüssen der Schützengilde werden den Besuchern hier die unterschiedlichsten Angebote gemacht. Vom Rummel über Konzerte volkstümlicher Art, Oldies und Rock bis hin zu Trödel- und Krammärkten, Gottesdienste, Ausstellungen zur Stadtgeschichte, sportliche Wettkämpfe, Tierschauen, Vorführungen der Feuerwehr und Rundfahrten durch die noch sichtbare Tagebaufolgelandschaft.

Berittene
Reiterschaft
 
Adel
Adel
 
historische Feuerwehr
Feuerwehr
 
Gewerbeverein
Gewerbeverein

 

 Das Veranstaltungszentrum ist der wunderschöne mittelalterliche Marktplatz. Jährlich setzt sich an diesem Wochenend-Sonntag vom Scheibner-Ring ein sehenswerter Umzugstroß in Bewegung. Angeführt von Reitern mit Stadt und Landesfahnen folgt der heilige Jakobus der Schutzpatron der Stadt. Sein Pilgerweg durch Europa führte und führt seit Jahrhunderten durch Mücheln. Natürlich sind auch Sie herzlich in die Stadt mit dem Pilger im Wappen eingeladen.

Kindergarten
Kindergarten
 
Landwirtschaft
Landwirtschaft
 
Mitfahrer
Mitfahrer
 
Rathausplatz
Rathausplatz
NACH OBEN