HOW TO SHOP

1Login or create new account.
2Review your order.
3Payment & FREE shipment

If you still have problems, please let us know, by sending an email to support [ @ ] website.com . Thank you!

SHOWROOM HOURS

Mon-Fri 9:00AM - 6:00AM
Sat - 9:00AM-5:00PM
Sundays by appointment only!

Federweißer lockt Besucher zum Hafen

„Kohlewinzer“ Lars Reifert lud am Wochenende zum Federweißerfest in die Marina Mücheln ein.

Mücheln 20.09.2008. Zum zweiten Mal fand an diesem Samstag das Federweißerfest an der ersten Hafenanlage des künftigen Geiseltalsees statt. Zwölf Monate nach der Premiere dieses Festes im letzten Jahr ist sich Geiseltal-Winzer Lars Reifert sicher, dass sich dieses Fest zur Tradition entwickeln wird. Lars Reifert will damit seinen Beitrag zur Erhöhung des Bekanntheitsgrades der Region und der Belebung der neu entstandenen Hafenanlage in Mücheln leisten. Gleich drei Weinprinzessinnen aus der Weinbauregion Saale-Unstrut und die Geiseltal-Nixe halfen ihm dabei, den Besuchern eine Weinart nahe zu bringen, die nur einmal im Jahr produziert werden kann.

 

Weinprinzessinnen am Geiseltalsee
Weinadel

 

 

Federweißer Genießer am Geiseltalsee
Weinfreunde

 

 

Geiseltalsee-Winzer Lars Reifert
Lars Reifert

 

 

belebtes Hafengelände
Federweißerfest

Der Weinberg der Familie Reifert liegt zwischen den Orten Stöbnitz und Klobikau direkt am Geiseltalsee und ist ein Musterbeispiel für eine nachhaltige und innovative Rekultivierung von ehemaligen Tagebauregionen. Bei dem beliebten „Jung-Wein“ konnten Besucher die Aussicht auf den entstehenden „Jung-See“ hinter der Hafenkante genießen. Mit Musik, Hüpfburg und Kinderschminken verstand Organisationstalent Reifert die Marina Mücheln zu beleben, auf deren Gelände die für den vergangenen Sommer angekündigten Baumaßnahmen immer noch auf sich warten lassen. Der Geiseltaler Federweißer konnte jedenfalls die Besuchergaumen von der Attraktivität der Region überzeugen.(gdc)

NACH OBEN